Brand

Amant Maitresse ist eine feminine Kollektion mit fran­zösischer Raffinesse, einer klaren Linienführung und einem Hauch Ironie. Designerin Despina Zourelidou entwirft figur­betonte Kleider, Röcke und Oberteile mit raffinierten Details und aufregenden Farb­kombinationen. Die Kollektion besticht unter anderem durch ihre perfekt ausgearbeitete Schnitt­führung. Darüber hinaus werden ausschließlich hochwertige Materialien wie Wolle, Baum­wolle, Seide und Viskose verwendet. Fast alle Stoffe haben einen Lycra-/­Stretch-Anteil. Dadurch sind die Modelle sehr angenehm zu tragen und passen sich individuell der Figur an. Bei den Farben dominieren, Grau, Schwarz/­Weiß und Silber mit Akzenten von Rosé, Rubinrot und Dunkelrot. Die gesamte Kollektion wird in Deutschland gefertigt.

 

Entwicklung des Markennamens

Der Traum von einer eigenen Kollektion bestand schon seit geraumer Zeit. Von Anfang an stand fest, dass die Kollektion zwar nicht den Namen der Designerin tragen sollte, dennoch aber mit ihrem Namen in Verbindung steht.

»Despina« stammt aus dem Alt­griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt »Herrin«. Daraus wurde zunächst »Geliebte­ Herrin«. Durch die Über­setzung ins Fran­zösische entstand »Amant Maitresse« was sinn­gemäß »Geliebter Geliebte« bedeutet.

 

Die Designerin

Despina Zourelidou ist gebürtige Griechin. Als gelernte Schneiderin und Schnitt Direktrice arbeitet sie seit 1990 als Kostüm­bildnerin und Stylistin u.a. für:

  • Bambi Verleihung
  • Der Deutsche Fernsehpreis
  • »Deutschland sucht den Superstar« - Die Mottoshows / Ausstattung der Kandidaten.
  • Echo Verleihung
  • RTL »Samstag Nacht«